Startseite - Freunde und Förderer des Opel-Zoo e.V. Opel-Zoo - Landschaftszoo und Naturpark - ein Erlebnis für die ganze Familie Flußpferde
 VereinsNews  |   VereinsProjekte  |   VereinsMitglied  |   VereinsInfos  |   VereinsPresse  |   Mitglied werden
 
Mitglied werden
Werden Sie Mitglied im Verein „Freunde und Förderer des Opel-Zoo"  ->  Mehr Infos
Einzelmitglieder:         120 €
Institutionen/Firmen:  300 €
Für Kurzentschlossene
   ->  Beitrittserklärung
Oder spenden Sie
   ->  Spendenformular
 
Vereinssatzung
   ->  Vereinssatzung
 
Bankverbindung
Freunde und Förderer des Opel-Zoo e.V.
IBAN:
DE89 5019 0000 6200 2177 70
BIC: FFVBDEFF

Frankfurter Volksbank
 
Kontakt
Peter Beyer
Königsteiner Str. 35
61476 Kronberg i.T.
Tel.: +49 (0) 6173 325903-0
Fax: +49 (0) 6173 325903-11
Oder benutzen Sie das
 ->  Kontaktformular
 
Links
   ->  Opel-Zoo
 
Pressemitteilungen

Pressemitteilung: 03.05.2013 - Muttertag im Opel-Zoo
Nele Neuhaus signiert Bücher, Jazzmusik von der Eastend Jazzband


Muttertag im Opel-Zoo: Das ist seit mehreren Jahren der Tag, an dem auf Initiative des Förderverein des Opel-Zoos die Besucher mit Jazz, Swing und Soul erfreut werden. Dieses Jahr spielt die Eastend Jazzband vor dem neuen Elefantenhaus.

Aber der Förderverein hat sich auch noch etwas Besonderes einfallen lassen, um diesen Tag für Mütter, Kinder und alle anderen Besucher zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen:

Die bekannte Autorin Nele Neuhaus wird zwischen 11 und 15 Uhr zugunsten des Fördervereins am neuen Elefantenhaus Bücher signieren und Autogramme geben. Sie hat den Opel-Zoo als Schauplatz ihres Buches „Mordsfreunde" gewählt und unterstützt mit dieser Aktion dessen Arbeit.

Nele Neuhaus mit ihrem Patentier im Opel-Zoo

Dem Förderverein ist sie sehr verbunden und wirbt im neuen Flyer dafür, Mitglied zu werden. Den Erlös dieser Aktion wird der Förderverein für seine Projekte einsetzen.

Der Vorstand des Fördervereins, Brigitte Kölsch, Dr. Matthias Bonczkowitz und Peter Beyer, haben sich mit anderen Vereinsmitgliedern für den Muttertag noch eine Aktion ausgedacht, mit dem sie die Finanzierung des Neubaus der Elefantenanlage unterstützen möchten:

Sie bieten am 12.5. den Besuchern gezielt Patenschaften für Bäume an, die in der Außenanlage des neuen Elefantengehege gepflanzt werden sollen. 50 Patenschaften für je 200 € können übernommen werden. Von dieser Aktion wird im neuen Elefantenhaus auf einer Schautafel mit namentlicher Nennung der Paten berichtet.

Auch das Restaurant Sambesi wird ein besonderes Angebot haben, so dass ein Ausflug in den Opel-Zoo ein rundum gelungener Muttertag zu werden verspricht. Mit ein bisschen nostalgischer Wehmut, vor allem aber mit Vorfreude blickt Restaurantleiterin Franziska Grimme auf diesen letzten Muttertag im alten Rundbau des Sambesi:

Bald schon wird es in die neuen Räumlichkeiten am neuen Elefantenhaus umziehen – größer, schöner und mit herrlichem Blick aus Innenraum und Terrassen in zwei Ebenen auf die Außenanlage der Elefanten und über das Rentbachtal und die Kastanienhaine hinweg in die RheinMain-Ebene.

Alle Pressemitteilungen
 
->  Papageien im Opel-Zoo
->  Gehölz-Patenschaften
->  Jahreshauptversammlung
->  Übergabe Bienenstand
->  Projekt Bienenstand
->  Projekt Geo-Lehrpfad
->  Projekt Freiland-Terrarium
->  Gründung Förderverein
 
Pressekontakte
 
Margarete Herrmann
Königsteiner Str. 35
61476 Kronberg i.T.
Tel.: +49 (0) 6173 325903-0
Fax: +49 (0) 6173 325903-11
eMail: presse@foerderverein-opel-zoo.de
 
 
Prominente Patenschaft

Für den jungen Elefantenbullen „Tamo" hat der Verein die Patenschaft übernommen.

Nun freut sich „Tamo"
auf weitere neue Freunde:
werden auch Sie Mitglied im Förderverein!
 
Für den Elefantenbullen Tamo hat der Förderverein die Patenschadt übernommen
 

Startseite  -  Kontaktformular  -  Impressum - Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten.  -